Premiere Decoder Reiceiver

Premiere Abo mit Decoder und dem Premiere Film, Sport oder komplett Paket online bestellen ! Digital Fernsehen mit D-Box Decoder und Informationen zum Premiere Programm und Kanalinfo, wie Fussball Championsleague, Boxen, Formel 1, Film Angebot und Erotik ! 3 Monate gratis Ihr Premiere Abo bestellen und Fernsehspass pur geniessen !! Nutzen Sie die Online Angebote von Premiere! Premiere Angebote - Premiere online bestellen

Premiere Receiver im Angebot - Ihr Abo online bestellen

Definition Receiver:

Ein Receiver ist ein Apparat aus dem Bereich der Nachrichtentechnik mit dem (meist elektronmagnetische) Signale empfangen werden koennen. Die uebliche Fachbezeichnung ist Empfaenger, wobei dieser Begriff in anderen Fachbereichen eine andere Bedeutung hat. Meist im Zusammenhang mit dem Empfang von hochfrequenten Signalen verwendet: Diese Geraete verstaerken die schwachen Signale, die von einer Antenne aufgefangen werden und wandeln sie mit Hilfe von elektronischen Schaltungen in zum Beispiel hoerbare Signale (Rundfunk), sichtbare Signale (Fernsehen) oder digitale Signale (Funkfernschreiber, WLAN, GPS etc.) um. Im erweiterten Sinn gibt es auch Receiver fuer optische Signale und akustische Signale.

Definition Encoder / Decoder:

Ein Encoder (oder auch Coder/Codierer) ist ein System, das eine Datenquelle (z.B. ein digitales Audiosignal, ein Dateiformat, ein Computerbild, ein gegen Fehler empfindliches Datensignal) in ein fuer einen bestimmten Kanal geeignetes Format umwandeln soll.

Ein 'Encoder' arbeitet nach einer fest vorgegebenen Codiervorschrift, damit der Decoder auf der Empfaengerseite das Signal wieder in das urspruengliche Format zurueckkonvertieren kann. Zu einem Encoder gehoert also immer ein "entgegengesetzt" arbeitender Decoder.

Es gibt viele Gruende fuer die (En)codierung einer Datenquelle:

Komprimieren von Audio- oder Videodaten fuer eine schnelle uebertragbarkeit ueber "langsame" Datenkanaele (viel Daten in kurzer Zeit) Daten werden mit Fehlerschutz codiert, damit Stoerungen, die auf dem Uebertragungskanal auftreten und die Daten stoeren wuerden, beim Empfaenger korrigiert werden koennen. Dazu werden den urspruenglichen Daten von einem Encoder zusaetzliche Informationen beigefuegt, die dem Decoder erlauben, Daten und Fehler voneinander zu trennen.